Das Nobelpreis-Gremium hat entschieden, den Friedensnobelpreis erstmals in seiner Geschichte vorzeitig zu verleihen, nachdem das mutige Auftreten von Dr. Judas Spindelhirn im Konflikt mit der Arabia Al-cham Christi dulilah bekannt geworden ist. Die Feierlichkeiten wurden zudem erstmals in Madagaskar abgehalten. Der Gremiumvorstand sprach von einem denkwürdigen Tag in der Historie des Friedensnobelpreises. So seien manchmal auch harte Entscheidungen und das Erbringen von Opfern zur Wahrung des Weltfriedens notwendig und Niemand sonst habe dies beeindruckender gezeigt als Judas Spindelhirn. Der Professor selbst fühlte sich geehrt und geschmeichelt und beteuerte, er würde auch zukünftig keine Sekunde zögern eine Atombombe zu zünden, sofern es dem großen Ganzen diene.

Friedensnobelpreisverleihung in Madagaskar

2 Kommentare zu “Verleihung des Friedensnobelpreises

  1. Es ist zwar wirklich ein sehr schönes Bild, aber leider wird ja erst jetzt der Friedensnobelpreis verliehen. An Liu Xiaobo !

Kommentare sind gesperrt.